shoppingvictim meldet sich zur├╝ck aus sydney

Also wie versprochen der Reisebericht aus Sydney

Letzten Dienstag gings um 10 uhr vormittags auf zum Sunshine Coast Airport und 1 h 30 sp├Ąter landete ich in Sydney. und nachdem ich 15 dollar f├╝r drei u-bahn stationen in die city bezahlt habe, kam ich an der cental station an von wo ich Caro anrief um zu wissen wie und wo wir uns treffen. Sie wollten mich am bahnhof abholen weil es so am einfachsten war. Ich also rein in einen chinesischen imbis und bei lekker nudel-pfanne auf die m├Ądels gewartet.
die m├Ądels sind Caro (die ich aus Brisbane noch kenne und die jetzt schon wieder in deustchland ist), Nadine ihre reisebegleiterin, Sabrina, Steffi und ein paar tage sp├Ąter auch Sarah.
Und sie waren eigentlich gerade aufm Weg in ein Outlet-Centre au├čerhalb von Sydney und ich lie├č mir trotz meines koffers nicht die gelegenheit entgehen gleich mit ihnen zu kommen.
In der Vorstadt an gekommen kommen wir uns erstmal wie in der indischen londener Vorstadt vor und noch einem 15 min langen marsch durch w├╝stes Industrie gel├Ąnde kammen wir in der Fabrikhalle von Supr├ę an einem sehr bekannten laden hier(sowas wie h&m). Aber chinesisch anmutende Gr├Â├čen von XXS, XS, und S lie├č uns schnell wieder verschwinden. Danach gings zur├╝ck in die stadt und ich ging erstmal zum hostel einchecken. und f├╝r 70 dollar die 6 n├Ąchte hat mich nicht viel erwarten lassen, weil das sind 6 euro die nacht aber ich muss schon sagen es war stark am limit. in meinem raum schliefen 14 menschen und genau so stank es auch, trotz frostiger temperatur dank airconditioning.
aber die vier m├Ądels die schon ein paar tage da waren haben dank eine netten f├╝gung ohne aufpreis ein vier bett zimmer mit t├╝r zur terrasse bekommen und dem entsprechend war ich immer bei ihnen. Die Sauberkeit im allgemeinen hing von den etagen ab und der uhrzeit. also im endeffekt gings aber ich wei├č nicht ob ich mit meinen eltern dahin k├Ânnte.
am abend gings noch die bars in der nachbarschaft erkunden aber w├Ąrend der woche macht hier so gut wie alles um 11 dicht.

am n├Ąchsten tag gings in die stadt auf den City tower, sowas wie der fehrnsehturm in berlin, inklusive eines 4D films ├╝ber Australien. danach gings in der stadt etwas bummeln und ich bin noch in zum hafen und ins museum of sydney welchen echt winzig ist f├╝r seinen stozen eintrittspreis von 10 dollarn.

Donnerstag war Bondi-Tag und auf gings zum Bondi-Beach was als der Surf und It-Strand bekannt ist, wir waren aber gar nicht begeistert haben die pflichtfotos geschossen und schon gings zur├╝ck.
Sind dann noch zu den Paddy Markets gegangen wo du alle sachen findest die du haben wills nur sehr viel billiger. Wieso gibs solche Schwarzm├Ąrkte nich in berlin vo du gef├Ąlschte RayBan Sonnen brillen f├╝r 5 dollar bekommst und schicke oberteile und ganz viel asiatischen Ramsch.
Abends sind wir noch mal in die Stadt und haben uns im park gesetzt wo es umsonst musik gab wegen des Sydney Festivals.

Freitag war wieder Beachtag und wir sind mit der F├Ąhre nach Manly gefahren und vom boot aus kann man am besten ganz sydney sehn, den Hafen, die Oper und die Skyline.
Manly ist eich echt s├╝├čer Ort, sehr touristisch aber der strand ist echt toll gelegen und das Wasser war unglaublich klar. Nchdem wir dann mit der F├Ąhre zur├╝ckgefahren sind haben wir uns fertig gemacht um abends auszugehn. Was echt nicht so leicht ist in einer fremden stadt um nicht in entweder super teurern schuppern zu landen oder in einer Backpacker Disco mit nur Ausl├Ąndern zu feiern. Nachdem wir in der teuren Bar333 viel zu teure cocktails (16 $) getrunken haben haben wir per zufall einen sehr netten laden entdeckt vo es live musik gab und getr├Ąnke zu akzeptablen preisen. und so war es doch ein gelungener abend.

Am n├Ąchsten morgen hie├č es erstmal lange ausschlafen und am Nachmittag in die Stadt shoppen und zu Aldi (ja die gibs hier auch).

Sonntag war mein letzer voller tag in Sydney und wie immer war de zeit viel zu schnell vergangen. Am abend wollten wir in den Geburtstag von nadin reinfeiern und tags ├╝ber haben wir einfach nur rumgegammelt und sind auf den tr├Âdelmarkt bei uns gleich um die ecke wo ich ein s├╝├če, kleine, alte Ledertasche gefunden habe und leckere fr├╝hlingsrollen gegessen habe.
Abends gings erstmal zum Italiener meine erste richtige pizza seit 5 monaten essen und danach haben wir in unserem zimmer bis 12 uno und kniffel gespielt und mit drei sektflaschen auf den geburtstag von nadine gewartet. um mitternacht gab kuchen mit wunderkerzen und ein paar kleine geschenke.

Und am Montag gings f├╝r mich ganz fr├╝h los auschecken und zum Quantas b├╝ro, weil cih wollt nochmal nachfragen wie das denn ist wenn ich meinen R├╝ckflug umbuche. Nachdem ich beim ersten typen angekommen bin und er glaube ich nur mich loswerden wollte und mir sagte es kostet 270 dollar meinen flug 2 tag nach vorne zu verr├╝cken aber ich m├╝sste immer noch von brisbane ├╝ber singapoor nach paris und daran kann man nix ├Ąndern, bin entt├Ąuscht abger├╝ckt aber nachdem ich ├╝berlegt habe dass ich sowieso geld ausgeben muss wenn ich drei tage l├Ąnger bleibe als meine eltern f├╝r ├╝bernachtung und essen usw. wollt ich dann doch umbuchen.
Ich also wieder ne nummer gezogen und gewartet. Und gott sei dank komm ich zu ner echt netten und cleveren Frau, der ich noch einmal meine ganze geschichte erz├Ąhle und sie nach ein paar eingaben in ihren Computer, meint sie zu mir das ich sehr wohl mit meinen eltern fliegen kann.
End der geschicht ist dass ich am 16. Mai um 17 h von Sydney aus gemeinsam mit meinen Eltern nach London fliege und am 17 Mai um 7 h uhr morgens da ankommen. Und am Nachmittag fliegen wir dann nach Berlin-Sch÷nefeld und kommen da um 19:30 h an.
Ich erwarte ein Empafngskomitee mit Schokolade und Blumen :D
Ach Quatsch ich freu mich einfach nur riesig euch dann alle wieder in Berlin zu sehn.

Ja und hier geht jetzt alles normal weiter. Montag fńngt die schule hier an und ich muss mich dann um Robin kŘmmern der seit ich zurŘck bin einfach der horror ist aber in 10 Wochen ist ja alles schon vorbei deshalb genie▀ alles soviel es geht

Ich vermiss euch und hab euch lieb
Tessa
23.1.09 02:47
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


poldchen (30.1.09 15:11)
mit deiner abendlichen ankunft am 17. stielst du marcel an seinem geb die show :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfŘgen

á