Wir frieren uns hier einen ab

Mein Gott ist es bei uns kalt geworden!!!!! Nach mehreren Tagen 35 Grad waren es gestern kühle 26 grad und heut nacht als ich mit offenem Fester geschlafen habe wurde es noch kälter. Bin heut moregn erstmal mit nem richtig dicken hals aufgewacht. Schrecklich.
Ich weiß ich weiß ihr ^seid bei minus geraden aber für mich sind das 10 grad unterschied die cih auch deutlich merke.
Wollten eigentlich heute wasserski fahren wird aber warscheinlich nichts mit diesem Wetter. Ich glaub ich bleib den ganzen Tag im Bett und schlafe. Gott das wär göttlich leider gibs dann aber sowas wie die Kinder.
Egal hoffe euch gehts allen gut und ihr konntet gut ins neue Jahr starten.
Tessa
2.1.09 22:05


Werbung


Grüße aus der Zukunft.....

JAJAJAJAJ..... hier ist es schon das Jahr 2009 und ihr sitzt noch im alten vermoderten 2008. Wie soll ich das neue Jahr beschreiben????.....Die luft ist ganz anders, davon bin ich überzeugt und bis jetzt war ich größten teils im Pool unserer freundne Ben und Florence also bin ich dem entsorechend schon erschöpft aber es war echt ein sehr schönes sylvestern. Hatte sowas von garkeine erwartungen und hab einfach alles auf mich zu kommen lassen und es war besser als ich mir vorstellen konnte.

Natülich hät ich auch gern mit meinen freunden gefeiert mit nicole Laura meiner schwester marie oder mit meinen eltern aber das kann ich immer noch machen für die nächtsen jahre und wann hat man schon die möglich keit an sylvetser fast die ganze zeit in bikini im pool mit einem champanger glas zu feiern? genau nicht sooft bzw garnicht in deutschland. deshalb schick ich euch ganz warme und liebe grüße nach deutschland und drück euch ganz fest alle zusammen. eines neues jahr ist im anmarsch hoffen wir das beste.
Die tessa
31.12.08 18:12


Kleinkind + Untergang der Menscheit = nicht gut!!!!!

Seit ca. einer woche sagt Robin mehrmals täglich plötzlich völlig aus dem kontext heraus "On va tous mourir!!!" was übersetzt heißt: "Wir werden alle sterben!!!!". Jaaaa......wir wissen auch noch nicht was wir davon halten sollen sind nur heil froh dass hier nemand französisch versteht, weil es echt komisch ist wenn ein kleines Kind im Supermarkt die ganze zeit über im Einkaufswagend aufrecht stehend diesen Satz laut herauskräht.

Aber Sylvester rückt ja auch langsam näher (ist ja schon morgen) und da denken wir lieber an all die schönen Sachen die dieses Jahr passiert sind als an eine mögliche Apokalypse im nächsten jahr.

Zu den einschneidensten ereignisse dieses Jahr gehörten zu aller erst der Tod meines Opas Yvan aus Frankreich. Mit ihm ging fast sowas wie meine Kindheit zu Ende oder zumindestens gab es mir das gefühl jetzt ist es wirklich vorbei mit sorgenlosen Sommerferien und schönen Weihnachten bei ihm auf dem Lande.

Dann war da natürlich mein Abitur. Ich hätte mehr arbeiten können und es ist schade das ich es nicht getan habe aber ich hab dennoch ein guten Abitur und die Schule ist endlich vorbei.
Was mich zum nächsten Abendteuer Australien führt. Ich hab schon viel erlebt und gesehn und ich bereu es auf keinen Fall hergekommen zu sein. Aber nach meinem großen Abendteuer in Südafrika vor 3 Jahren erscheint alles so viel normaler und risikoloser. Es sind wie große Ferien aber natürlich bringt es mir dennoch viel bei. Z.B. ganz andere Denkweisen zu akkzeptieren und mit ihnen umgehen zu können oder mit Kindern auszukommen. Versuchen sie zu beeinflussen, sie zu schützen, ihnen Sachen zu verbieten und ihnen zu zeigen das man sie liebt. eines schwerer als das andere. vor allem sie dazu zu bringen einen zu akkzeptieren.

Morgen geht dieses turbulente Jahr zu Ende aber ich glaube das nächste wird nicht einfacher noch ruhiger, aber es wird schöner!!!!

Also machts gut und ich schreib wieder im Neuen JAhr

Tessa
30.12.08 11:28


Tessa übersteigt grenzen....

Viele wissen das es einige Dinge gibt die ich absolut nicht ausstehn kann. zum einen sind das nicht überraschend Spinnen zum anderen gehört auch zum Frisör gehen bzw. eine neue Frisur dazu.

Bin einfach zu oft enttäuscht worden und habe zu viele perfekte Frisueren in filmen und bei den stars gesehn so dass ich lieber gar keinen Schnitt haben will als ein versuchte Halbfrisur die nach 5 minuten sowieso nicht mehr sitz. und somit habe ich mich lange mit einem einfachen Dutt zurecht gefunden.
Doch ich habe meine Ängste besiegt und wie die Fotos beweisen eine Spinne angefasst, muss dazu aber sagen das sie halb betäubt vergiften worden war durch das gift einer Wespe (schreckliche Viecher). Und ich habe mir selbst die haare zu einem nach vorne längerwerdenen Bob geschnitten. Aber sie sitzen wie immer nach 5 minuten nicht mehr aber ich muss sagen ich trage jetzt zumindestens ab und zu mal die haare offen, auf jeden fall öfter als vorher. Also echt ne verbesserung.

Hier die Fotos:

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Und meine neue Haarpracht:

Photobucket

Photobucket
27.12.08 13:39


Bonxing Day = Erholung!!!!

Heute (2.Weihnachtstag) ist Boxingday in Australien und da das ein gesetzlicher feiertag ist wird sich entweder ausgeruht vom ganzen weihnachtsstress und wer immer noch nicht genug hat tinkt und ißt weiter bis zum umfallen. Bis jetzt konnte uns auch noch kein Australier erklären warum es den boxing Day gibt ist ihnen auch herzlich egal solange sie frei haben und bier trinken können. Ich würde fast sagen die australier sind bierfanatischer als die deutschen oder zumindestens auf gleicher ebene.
Naja ich habe mich aber etwas schlau gemacht und Wikipedia sagt Boxing Day kommt vom Wort "Box" weil früher den angestellten reicher Leute am 2. WEihnachtstag entweder richtige Geschenke oder die Reste vom Weihnachtsessen in Boxen überreicht wurden. Weil die Angestellten an weihnachten selber ja bei den adeligen mithelfen mussten und das essen für sie zubereiteten. und so hatten sie erst am 26. zeit um weihnachten zu feiern.
Deshalb ist es auch ganz passend das ich heute als Angestellte meinen freien Tag habe und zum glück kommt der begriff Boxing Day nicht vom Sport Boxen, wie wir vermutet haben, weil die australier an dem tag so betrunken sind alle, dass sie anfangen sich alle zu boxen.

WEihnachten war aber sehr schön hier, anstrengend und sehr Champanger getränkt, aber schön. Hab von meinen Eltern unsere Reise in Australien geschenkt bekommen und ich kann mir kein besseres Geschenk vor stellen. ich selber hab mir meine kleine Woche in Sydney geschenkt und freu mich auch schon total darauf und Loe und baptiste/bzw. der Weihnachtsmann, weil Marie und Robin noch felsenfest an den Weihnachtsmann glauben, haben mir 150 Dollar geschenkt die ich mir fürs shoppen in sydney aufsparen werde. und ich habe natürlich schokolade uns so bekommen. alles im alles wars echt tollund ich freu mich schon riesig auf sylvester.
wir werden wahrscheinlich mit freunden am strand das feuerwerk uns anschauen davor was leckers essen und kurz nach mitternacht schlafen gehn. also nicht sehr spannend aber party machen spar ich mir für sydney auf.

Bin jetzt ja auch schon 4 monate hier und ich muss sagen ich hab mich echt hier eingelebt und an den neuen lebensrhytmus gewöhnt. wird komisch sein in 4 monaten wieder in berlin zu sein. kein strand keine sonne aber dafür studien vorbereitungen und arbeiten. naja arbeiten tu ich ja auch hier meistens. aber trotzdem anders. aber ich kann auf jeden fall sagen das ich die richtige wahl mit australien getroffen habe auch wenn mir eine etwas größere stadt besser gefallen hätte dafür hab ich ja aber berlin wenn ich wieder da bin.
Bis dahin euch allles gute gruß tessa
27.12.08 00:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]